Support 800 335 335
BGN 300 DSPGN ME 60Hz - Brenner Baltur

BGN 300 DSPGN ME 60Hz

Code 16845420

Gasbrenner mit zwei progressiven/modulierenden Stufen mit elektronischem Nocken.

  • Zwei progressive Leistungsstufen.
  • Elektronische Nocke.
Technische Daten
Fuel
Methan
Funktionsweise
Modulierend elektronisch
Minimale Wärmeleistung (kW)
657
Maximale Wärmeleistung (kW)
2982
Min. Durchsatz (Sm³/h)
70
Max. Durchsatz (Sm³/h)
316
Stromversorgung - Typ
AC
Anz. Phasen
3N
Versorgungsspannung (V)
380
Versorgungsfrequenz (Hz)
60
Gebläsemotorleistung (kW)
9
Gewicht mit Verpackung (kg)
184.9
Gewicht ohne Verpackung (kg)
256
Breite (mm)
1250
Tiefe (mm)
1150
Höhe (mm)
960
Technische Beschreibungen
Gasbrenner mit EG-Zulassung gemäß europäischer Norm EN676. Elektronischer Betrieb mit zwei progressiven Stufen.
Modulierende Funktionsweise mittels Montage des automatischen Modulationsreglers (separat zu bestellendes Kit).
Modulationsverhältnis 1:4.
Einstellung der Verbrennungsluft und des Brennerkopfes.
Brennlufteinlass mit Drosselklappe. Einstellung des Luftdurchsatzes mit elektrischem Stellmotor.
Schließen der Luftklappe bei Stillstand, um Wärmeverluste beim Kamin zu vermeiden.
Geringerer Wartungsaufwand dank der Möglichkeit, die Mischergruppe abzunehmen ohne den Brenner des Heizkessels ausbauen zu müssen.
Verschiebbarer Anschlussflansch für den Generator, um den Vorsprung des Kopfes an die verschiedenen Wärmeerzeuger anzupassen.
Scharnier mit beidseitiger Öffnung für einen bequemen Zugriff zum Brennerkopf bei montiertem Brenner.
Gasrampe in EG-Version mit Drosselventil, elektromagnetisch angetriebenem Arbeits- und Sicherheitsventil, Ventildichtigkeitskontrolle, Mindestdruckwächter, Druckregler und Gasfilter.
Fehlersichere Steckverbindungen für den Anschluss der Gasrampe.
Ausgang der Gasrampe: hoch
Flammenkontrolle über Ionisationselektrode mit Vorrüstung für den Anschluss an ein Mikroamperemeter.
Schalttafel mit Betriebsdisplay und Programmierungstastatur für die Brennereinstellung.
Schaltschrank aus Aluminium-Druckgusslegierung mit Schutzart IP55.
7-polige Steckerbuchse für die elektrische und thermostatische Versorgung des Brenners.
4-polige Steckerbuchse für die Steuerung der zweiten Betriebsstufe oder den Anschluss des elektronischen Leistungsreglers.
Elektroanlage mit Schutzart IP54.
Dokumente
Öffentliche Dokumente
Typ
Version
Datum der Veröffentlichung
Sprachen
Betriebs- und Wartungsanleitung
201508
 
Betriebs- und Wartungsanleitung
201508
 
Betriebs- und Wartungsanleitung
201508
 
Betriebs- und Wartungsanleitung
201508
 
Betriebs- und Wartungsanleitung
201508
 
Betriebs- und Wartungsanleitung
201508
 
Betriebs- und Wartungsanleitung
201508
 
Vertrauliche Dokumente
Arbeitsbereich

Dieses Produkt ist ein Teil der Reihe BGN DSPGN ME

Entdecken Sie die ganze Serie
Anmeldung
Cookies help us deliver our services. Using these services, you agree to the use of cookies on our part. Info